Bau 72 Iffezheim seit 50 Jahren

Die Planung

Subheadline

Ein Wohnhaus zu bauen, so individuell wie Sie selbst, das ist das Ziel von BAU 72. Bei einer Besichtigung der realisierten Objekte erkennt man die Handschrift der Qualität und des Stils, aber vor allen Dingen die Besonderheiten eines jeden Hauses. Die optimale Nutzung des Grundstücks, die Platzierung und die Ausrichtung des Gebäudes, die Einbindung in die Umgebung machen es zu einem Unikat. Auch neu erschlossene Wohngebiete, die mit verschiedenen Typen beplant wurden – kein Haus ist wie das andere – auch hier erkennen Sie das maßgeschneiderte Einfamilienhaus.

Bebauungspläne, Baugesetze, Ortssatzungen und viele Ausführungsnormen, sind beim Bau eines Gebäudes einzuhalten. Bereits beim Grundstückskauf muss berücksichtigt werden, wie und in welcher Form ein Grundstück bebaut werden darf. Das beginnt bei der Lage des Gebäudes auf dem Grundstück, der Anzahl der Geschosse oder der Dachform und endet manchmal bei Gestaltung und Höhe des Gartenzauns. Um trotzdem ein individuell geplantes „Traumhaus“ bauen zu können, benötigt man einen Architekten, der diese Vorschriften kennt und der vor allen Dingen die Erfahrung mitbringt, um diese Anforderungen zum positiven für den Bauherren zu nutzen.

Der Blick für das Machbare erspart Enttäuschungen und verhilft schlussendlich zu einer einzigartigen, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Immobilie. Manch extravagante Dachform aus der Feder von Jürgen Seiler und seinem Team sind so das Resultat einer optimalen Nutzung der vorhandenen Gegebenheiten. eines jeden Bauherren. Damit der Traum von den eigenen vier Wänden auch Wirklichkeit werden kann, brauch es Erfahrung und das Können auch im Umgang mit den gesetzlichen Normen und den möglichen Hürden der Bürokratie.